Allgemeine Geschäftsbedinungen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 26. Februar 2010 um 21:31 Uhr

Allgemeine Geschäftsbedinungen

 

Bestellbedinungen:

- Halbreife Hirse verdierbt sehr schnell im Karton, deshalb muss bei einer Bestellung gewährleistet sein dass die Hirse beim ersten Zustellversuch entgegen genommen wird.

- Bitte teilen Sie mir mit sie schlechte erfahrungen mit einem meinen Zustelldienste haben, damit das Richtige Unternehmen ausgesucht werden kann und alles gut und Rechzeitig ankommt.

- Bitte teilen Sie mit mit Ihre Adresse schlecht zu finden ist oder gerade nicht Zugänglich ist (Baustelle o Ä) damit beim Versand darauf geachtet werden kann.

- Wenn der Paketdienst nicht zum Vereinbarten Termien kommt - bitte teilen Sie mir dies umgehend mit Tel.: 0981/85783 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  . Bitte kontrolieren Sie Ihren Briefkasten auf einen Paketabholschein.

- Wenn das Paket Verschimmelt ankommt - bitte öffnen Sie das Paket gleich nach erhalt und Fotografieren Sie den Inhalt. Bitte Informieren Sie mich umgehend, sonst kann keine Ersatzlieferung gewährleistet werden.

 

Grundsätzliches:

- Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware im Besitz von Hirseparadies Grüner Pfad Fam. Heubeck. Die Ware darf weder benutzt noch verbraucht werden, bis sie restlos bezahlt wurde.

- Die Mindestbestellmenge beläuft sich auf 1 kg gesamt und 500g reine Hirsesorte.

- Alle Preise sind Endkundenpreise in Euro und beinhalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer.

 

Vertragsabschluss:

- Jeder Auftrag wird ausschließlich zu unseren Geschäftsbedinungen angenommen und ausgeführt.

Abweichungen bedürfen unserer ausdrücklichen Bestätigung.

- Mit der Bestellung über E-Mail, Bestellformular auf unserer Internetseite, Fax oder Telefon geht der Kunde mit  Hirseparadies Grüner Pfad Fam. Heubeck einen rechtsgültigen Kaufvertrag ein. 

- Wir sind berechtigt, die  Annahme einer Bestellung z. B. nach Prüfung der Bonität des Kunden, abzulehnen.

 

Widerrufsrecht:

- Ein Widerruf ist vor Versand der Ware schriftlich möglich.

- Nach erhalt der Ware ist eine Rückgabe nur möglich wenn es sich um getrocknete Ware handelt. Die Kosten des Rückversandes übernimmt der Käufer.

- Bei halbreifer Hirse oder frischer Ware ist nach erhalt der Lieferung kein Wiederruf und kein Rückversand möglich.

 

Gewährleistung:

- Hirseparadies Grüner Pfad Fam. Heubeck garantiert dem Käufer das gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistungsgesetz auf alle Artikel.

Der Käufer hat zunächst die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Wir sind jedoch berechtigt die Nacherfüllung abzulehnen wenn die Beschädigung oder Zerstörung durch unsachgemäße Behandlung durch den Käufer oder Dritte erfolgt ist.

Lieferung und Bezahlung:

- Die Lieferung wird von uns baldmöglichst so wie die Wetterbedinungen und der Reifegrad es zulassen ausgeliefert.

- Die Lieferung muss in jedem Fall vom Käufer angenommen werden.

- Beim Kunden persönlich zu spät angekommene Lieferungen durch die Abgabe bei Familienangehörige, Nachbarn bzw. Arbeitsplatz oder eine falsch abgestellte Lieferung bei DPD Abstellgenahmigung ist nicht reklamierbar und wird in jedem Fall in Rechnung gestellt.

- Grundsätzlich erfolgt die Lieferung auf Rechnung, wir sind aber zu jeder Zeit und ohne Angaben von Gründen berechtigt vom Käufer die Bezahlung in Vorkasse  zu verlangen.

- Bei Auslandslieferungen ist immer über Vorkasse zu bezahlen.

- Die Rechung ist innerhalb 14 Tagen nach erhalt der Lieferung zu begleichen.

- Erfolgt die Zahlung der Rechnung nicht innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Ware und Rechnung, kommt der Käufer gemäß §286 Abs. 3 automatisch in Verzug, auch ohne dass es einer Mahnung bedarf. In diesem Fall berechnen wir Verzugszinsen in Höhe von 5%.

Datenschutz:

- Hirseparadies Grüner Pfad Fam. Heubeck ist hiermit berechtigt, die im Rahmen der Kaufabwicklung erforderlichen personenbezogenen Daten der Kunden, unter Einhaltung der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes, zu erheben, zu speichern und zu verarbeiten.

-  Die Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben.

- Hiervon ausgenommen ist nur der Datenaustausch zu Zahlungszwecken.

 

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 17. November 2014 um 18:44 Uhr